Willkommen in meinem B l o g +++since Jan 2009+++

Servotester mit NE555 im Eigenbau

Blogeintrag erstellt am 02 Aug 2019 von corvintaurus

http://www.corvintaurus.de/tagebuch/data/upimages/tagebuch/data/upimages/corvintaurus_servotester_eigenbau.jpg
Viele werden sich wohl fragen, was man zum Geier mit einem Servotester anfangen will. Naja, um es mal etwas auf den Punkt zu bringen, kann ich vorweg kurz erklären was es mit so einem Servo auf sich hat.
Ein Servo, bezogen auf den Modellbaubereich, ist immer ein Stellglied, welches übereinstimmend mit einer Bewegung am Joystick der Fernbedienung, eine kleine Bewegung...meistens eine Drehbewegung mit hohem Drehmoment ausführt.

Damit lassen sich im RC-Car Bereich wunderbar Lenkungen realisieren.

Um so ein Servo ohne viel KlimBim testen zu können, habe ich mir eine kleine Schaltung aufgebaut, welche mit einem internen Akku dazu in er Lage ist.

Es macht nicht viel, als das es ein drehen am Potiknopf in eine Drehung am Servo hervorruft...dieses aber recht genau simultan und im fast gleichen Stellwinkel.

Klickt auf das Bild und man sieht was ich meine. Ein Video wird nachgepflegt.

Tags: corvintaurus, china, leistungstriode, Aufbau, Heizung, Sendetriode, Senderöhre, Röhrenverstärker, Röhrenamp, Röhre, Tube, Rohr, Vakuum, Noval, Pico, Pico7, Noval9, Stifte, Spannung, Strom, Leistung, Milliampere, Ampere, Volt, Kondensator, Widerstand, Gleichrichter, Getter, Getterspiegel, radioaktiv, Entladung, HP-T35530, T35530, Jetantrieb, Turbinenantrieb, RC-Car, ferngesteuert, 27MHz, 40Mhz, Servo, Fahrtenregler, Robbe, Brushless, Server, Kühlung, ML4425, T35696-HP, T35530-HP, HA4315 I/SS022, HP Blade-Centern, HP Serverluefter, Hacken, Löten, Hack , Servotester, Servo, Pulsbreiten

Fiat Tipo 5-Türer - das neue Mitglied der Familie

Blogeintrag erstellt am 23 Jul 2019 von corvintaurus

http://www.corvintaurus.de/tagebuch/data/upimages/tagebuch/data/upimages/corvintaurus_fiat_tipo_356.jpg

Ein neues Auto !? Tja, was soll ich sagen... "...man gönnt sich ja sonst nichts ?..." . Könnte man sagen, oder es sein lassen.
Es war ja nicht so, als wenn ein neues Auto mal eben, aus einer Laune heraus gekauft...bzw. finanziert wird.

Der alte Focus war einfach nicht mehr zeitgemäß instand zu setzen, was läge also näher sich nach einem Ersatzwagen umzusehen? Und ob ich nun einen Kredit bei der Bank einfordere für einen Gebrauchten, oder mir gleich einen neuen fianziere...das bleibt gleich.

Hin oder her,... wir sind nun stolze Besitzer eines Fiat Tipo 356 in der Lounge Ausführung inklusive des Sicherheitspaketes. Ein wunderbarer Wagen, welcher auch ... wie ich finde ... eine eigene kleine Internetpräsenz verdient.

Wer auf das Bild klickt, wird daher auf meine neue und in meinem Besitz liegende Domain weitergeleitet, welche das Leben eines Fiat-Tipo 356 dokumentieren soll.

Tags: Fiat, Tipo, 365, 356, Bravo, Turbolager, T-jet, FIAT, corvintaurus, Tipo-Forum.de, http://fiattipo5tuerer.de/, 5 Türer, 5 Tuerer, Auto, Wagen

Alfahosting - Serververfügbarkeit 99,9%

Blogeintrag erstellt am 29 Jun 2019 von corvintaurus

http://www.corvintaurus.de/tagebuch/data/upimages/tagebuch/data/upimages/corvintaurus_wartungsarbeiten_28_06_2019.jpg
Es kann jedem mal passieren. Mein angemieteter Server ist heute für eine wirklich kurze Zeit down gewesen. Warum?
Ich weis es nicht.
Dennoch kann ich ehrlich behaupten, das ich wissentlich seid dem Juni.2006 nur von 3 wirklich kurzen Ausfällen was mitbekommen habe.
Das nenne ich einmal Verfügbarkeit! !

Die bekannte Konkurrenz kann da oft nicht mithalten ;-)
Tags: Alfahosting, Server, Hosting, Email, Serververfügbarkeit, Kühlung, Zu unserem Bedauern liegt aktuell eine Störung an einem unserer Kundenserver vor. Unsere Techniker arbeiten bereits mit Hochdruck an der Fehleranalyse und Problembehebung.
Die volle Verfügbarkeit aller Dienste und Services erwarten wir in Kürze.
Wir möchten unser Bedauern über die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten zum Ausdruck bringen und Sie dahingehend um Verständnis bitten.
Den aktuellen Status einer Störung können Sie unter "Störung/Wartung" in Ihrem Kundencenter einsehen.

RC-Buggy 1:8 mit Dual-HP-T35530 Jetantrieb

Blogeintrag erstellt am 28 Jun 2019 von corvintaurus

http://www.corvintaurus.de/tagebuch/data/upimages/tagebuch/data/upimages/corvintaurus_rc_buggy_1-8_hp_T35530_turbinenantrieb.jpg

Ferngesteuerte Autos, ferngesteuerte Flugzeuge, ferngesteuerte Boote...was man nicht alles fernsteuern kann, ist kaum greifbar.
Die Antriebsarten sind da schon weitaus begrenzter. Sich drehende Motoren, die ihre Kraft auf ein Getriebe bringen und damit eine Bewegung verursachen ist dabei wohl die gängigste Art um Automobile zu bewegen.

Was aber, wenn man anstelle von einem Motor mit nachgesetztem Getriebe, einen Motor mit aufgesetztem Lüfterrad verwendet, das auch noch zweimal und ... wie sollte es anders sein, für ein Auto ?!
Ganz einfach. Es hört sich verdammt genial an, es fährt sich aussergewöhnlich und der technische Aufwand ist eigentlich nicht so groß wie man meint.

Aber schaut selbst und klickt auf das obige Bild um neben Bildern vom Bau und einige Videos zu bestaunen.
Euer Verfasser

Tags: corvintaurus, china, leistungstriode, Aufbau, Heizung, Sendetriode, Senderöhre, Röhrenverstärker, Röhrenamp, Röhre, Tube, Rohr, Vakuum, Noval, Pico, Pico7, Noval9, Stifte, Spannung, Strom, Leistung, Milliampere, Ampere, Volt, Kondensator, Widerstand, Gleichrichter, Getter, Getterspiegel, radioaktiv, Entladung, HP-T35530, T35530, Jetantrieb, Turbinenantrieb, RC-Car, ferngesteuert, 27MHz, 40Mhz, Servo, Fahrtenregler, Robbe, Brushless, Server, Kühlung, ML4425, T35696-HP, T35530-HP, HA4315 I/SS022, HP Blade-Centern, HP Serverluefter, Hacken, Löten, Hack

Doppellabornetzteil 0-30V 0-3A im Eigenbau für 22,50€

Blogeintrag erstellt am 10 Mar 2019 von corvintaurus

http://www.corvintaurus.de/tagebuch/data/upimages/tagebuch/data/upimages/corvintaurus_china_labornetzteilplatine_test.jpg
Hin und wieder, wenn ich meine Testaufbauten, Prototypen oder Experimente mache, fehlen mir manchmal zusätzliche belastbare Spannungen.
Was liegt da also näher, als sich ein weiteres, aber kleines Labornetzteil zu bauen? Anfangs sollte es nur alle typischen Festspannungen liefern, die man für Röhrenheizungen benötigt, doch schnell mutierte das anfängliche Vorhaben zu einem ausgewachsenen Doppel_Labornetzteil.
Die Platine für die Steuerung, fand ich bei Ebay. Für 9,44€ bekam ich dort beide Platinen inklusive aller Bauteile. Die Bauteile flogen zu 80 Prozent erst einmal auf die Halde. Dann kaufte ich für 10€ originale Halbleiter und vernünftige Nebenschlusswiderstände. Alles andere wie der Trafo, Polklemmen und sonstiges hatte ich schon da.
Das ganze lohnt sich auch wirklich nur, wenn man den Trafo schon herumliegen hat.
Ich musste einige Hürden nehmen. Selbst ein Ausfall wegen Bauteilefälschungen mussten verkraftet werden.
Doch am Ende hatte ich ein Netzteil, welches stabil und geregelt 0-30V und 0-3A liefert. Was will man mehr?

Tags: corvintaurus, china, 0-30V 2mA-3A Einstellbare DC geregelten Netzteil DIY Kit, Rotes 0-30V 2Ma-3A Justierbares Dc-Reguliertes Netzteil Diy Kit, BD139, D1047, SD1074, SD 1047, D 1047, liniearnetzteil, Labornetzteil, Eigenbau, Nachbau, OP, Operationsverstaerker, Schaltung, 0-30 Vdc Stabilized Power Supply with Current Control 0.002-3 A, TBL2/300, TBL2/400, leistungstriode, Aufbau, Heizung, Sendetriode, Senderöhre, Röhrenverstärker, Röhrenamp, Röhre, Tube, Rohr, Vakuum, Noval, Pico, Pico7, Noval9, Stifte, Spannung, Strom, Leistung, Milliampere, Ampere, Volt, Kondensator, Widerstand, Gleichrichter, Getter, Getterspiegel, radioaktiv, Entladung, Zünden, Brennen, Tranformator, Trafo, Drehspulinstrument, Dreheiseninstrument, Gleichstrom, Gleichspannung, Kurzschluss, berührungsschutz

Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 Next >>