Willkommen in meinem B l o g +++since Jan 2009+++

Elektroabfälle beherbergen noch oft nützliche Dinge!

Blogeintrag erstellt am 09 Jun 2010 von corvintaurus

Wer kennt das nicht. Ein Elektronisches Gerät ist kaputt und wird entsorgt. In ihm befinden sich wirklich viele verschiedene Bauteile, wie Kondensatoren, Integrierte Schaltungen (IC´s), Wiederstände, Kühlkörper, Schrauben, Mechanische Teile, Potentiometer und Kabel.
Also man sieht schon, es ist nicht wenig. Würde man das 10€ Gerät in Eigeninitiative nachbauen, würde es ein vielfaches kosten.

Was kann man also nun damit anfangen? Ich löte oft die Kondensatoren und größere Wiederstände von der Platine ab und sortiere sie ein. IC´s werden in ihrer Funktion ermittelt und auch diese werden verstaut. Angefangen von Prozessoren, Treiber für alles mögliche, Transistoren und Regler. Da findet man alles!!!
TDA2030A Stereo Verstaerker
Hier ein gutes Beispiel für die Verwertung von diesen Teilen. Der
2 x 18 Watt Stereo Verstärker
wurde mit Teilen aufgebaut, welche ich hier und da ausgelötet habe und er tut seinen Dienst wunderbar und zuverlässig. Er steckt nun in einem stabilen Metallgehäuse und wartet auf seinen Einsatz. Diese Endstufentreiber habe ich aus einer Kompaktanlage geborgen, bei der der Transformator ausgebaut wurde und der rest am Straßenrand stand.
Einer dieser Treiber kostet beim C über 3€!! Ich habe mehere von ihnen für lau bekommen!
Sollten bei euch nicht verwendete Geräte noch rumstehen, könnt ihr mir sie für´s Porto überlassen :-) Vorher kurz abklären, ob was brauchbares für mich enthalten ist! Danke!
Mit Gruß, der Verfasser
Tags:TDA2030A, TDA2030, Stereo Verstärker, Elektronikschrott, Verwertung, Schaltungen, Eigenbau, Aufbau, Bastelseite, Basteln, Elektronik, Kondensatoren, Intergrierte Schaltungen

Live Bilder vom ferngesteuerten Roboter von BP

Blogeintrag erstellt am 27 May 2010 von corvintaurus

Aktuelle Live Webcambilder, direkt von der BP Homepgage, gesand von einem
ferngesteuerten Roboter, welcher tief im Meer an der Plattform ist und das austretende Öl am Steigrohr filmt und an sein Versorgungsschiff ( MSV Skandi Nebtune) weiterleitet.


Live Bilder vom ferngesteuerten Roboter von BP am Golf von Mexico
Nach Wochenlangem senden der Bilder, wurde die Übertragung nun eingestellt (05.Juni.2010)
Wer trotzdem noch Interesse an der ausgeschalteten Webcam hat, klickt HIER.

Genaue Beschreibung der Webcam

TAGS:Live, Webcam, BP, Golf, Mexiko, Mexico, Gulf of Mexico, BP Webcam, BP Live Cam, MSV Skandi Nebtune, Oelpest_im_Golf_von_Mexiko, Ölpest_im_Golf_von_Mexiko
leider ist das valide einbinden mir nicht möglich, daher unvalide

Alternativer Antrieb für RC-Cars im Maßstab 1:8 mit einem Akkuschrauber

Blogeintrag erstellt am 17 May 2010 von corvintaurus


Akkuschrauber Antrieb von 1:8 RC-Car

Vor einiger Zeit, also vor gut und gerne 2 Jahren bin ich sehr günstig an ein altes Verbrenner RC-Car im Maßstab 1:8 herangekommen, welches aber druch seinen Vorbeseitzer schon mit einem Elektromotor der Baugröße 700 versehen war.
Klar, eine mögliche Alternative, nur kosten Akkus und Regler für solche Strommonster doch einiges und Geld darf so ein Projekt bei mir eher kaum kosten. Also nachgedacht und umgeschaut. Da hatte ich noch einen 20 Jahre alten Bosch Akkuschrauber, welcher mit seinen 4,8V ohne ohne Gänge immer noch 120er 4mm Schrauben in Fichte versenkt, und davon gleich 3-4 sogar. Also war dieser prädestiniert um als Antrieb für ein fast 5kg schweres Auto dienlich zu sein. Also noch kurz überlegt. Was kann ein Akkuschrauber alles antreiben?? Roller, Fahrräder, Seifenkisten, Roboter, Rollstühle usw..., also perfekt für mein kleines Projekt.Auf diesem diesem Link kommt man direkt auf die entsprechende Seite mit den Infos und 46 Bildern, sowie zwei Videos.
Also Google hat bisher einen solchen Antrieb nicht gelistet, auch wenn es ihn schon gibt. Mir egal...jetzt bin ich auch da!
Gruß, euer Verfasser
Tags: Akkuschrauber Antrieb, Akkuschrauberantrieb, RC-Car Antrieb, Getriebemotor, 1:8 Akkuschrauber Antrieb, 1:8 Akkuschrauberantrieb, Alternativer Antrieb, Akkuschrauber Umbau, Akkuschrauber Tunen, Akkuschrauber Hacken, Akkuschrauber Abschneiden, Akkuschrauber RC-Car, Akkuschrauber Kastrieren, 4,8V, 7,2V, Conrad, Carbon Fahrtenregler, 2010, Eigenbau RC-Car, Eigenbau, Nachbau, Ferngesteuertes Auto selbstgebaut
-------------------------------------------------------------------
Nachtrag: Auf diesem Link gelangt man auf ein Modellbauforum. Meine Idee mit dem Akkuschrauber, wurde schon einmal ungesetzt. Etwa in der Mitte der Seite wird man fündig! Durch Zufall eben gefunden!

Photoshop trifft Osterkaktus / Wallpaper selbst erstellen

Blogeintrag erstellt am 09 May 2010 von corvintaurus


osterkaktus_blog_osterkaktus

Hier mal was erfreuliches, etwas anderes als die ständigen Explosionen und Umweltschäden. Letztens hat mein Osterkaktus nun wieder angefangen zu blühen. Dies tut er nun das dritte mal, im Mai anfangen Knospen zu tragen und später dann in einem wunderschönen Rosa zu blühen.
--------------------------------------------------------------------------------
Auf diesem Bild sieht man nun den direkten Vergleich von vorher zu nach nacher. Angewande Filter waren Tonwertkorrekturen, Helligkeit und Kontrastregulierung, div. andere Filter, freistellen u.s.w.
Alles in allem ganz schick geworden.
--------------------------------------------------------------------------------
Wer das gerne einmal in sehr groß, oder als Wallpaper sehen oder haben möchte, kann über diesen Link zu den entsprechenden Bildern gelangen.
Tags: Photoshop, Osterkaktus, Schnappschuss

Umweltkatastrophe am Golf von Mexiko

Blogeintrag erstellt am 05 May 2010 von corvintaurus

Erschreckend gute Bilder der Ölplattform im Golf von Mexiko---ANSEHEN---LINK (hinzugefügt 09.Mai.2010)

Umweltkatastrophe am Golf von Mexiko, Ölteppich, New Orleans


Umweltkatastrophe am Golf von Mexiko, Ölteppich, New Orleans

Seit einigen Tagen ist es nun kaum noch zu überhören in den Medien. Die Ölpest am Golf von Mexiko, die grösste Ölpest aller Zeiten. Ich muss ehrlich zugeben, das ich mich dahingehend schlecht informiert fühle, wenn ich bei "tagesschau.de" etwas von 160.000L Öl am Tag lese, wiederum aber der Spiegel.de gut 800.000 L Öl angibt. Hin oder her, es ist verdammt viel Rohöl, welches einfach nicht dahin gehört. Das Bild in meinem Blog, zeig die Ausmaße. Mann muss kein Spezialist sein, um zu erkennen das einfach riesig ist. Das Bild ist laut NASA vom April.2010. Öl hat dabei die EIgenschaft auf Wasser sich so lange auszubreiten, bis es am ende nur noch die dicke eines Atoms aufweist. So wurde damals die Anzahl und Größe von Atomen gemessen, ...auch heute noch glaube ich.
Heute habe ich im Radio gehört das BP es nun geschafft hat, EIN Loch zu flicken, und dabei ist diesen Abend noch ein Pyramidenförmiges Stahlgebilde zu der Plattform zu bringen, um ein weiteres Loch abzudichten und das Öl nun auch abzupumpen. Viele Quellen schreiben, das Austernfischer an der Küste nun auch nicht nur mehr den Geruch wahrnehmen.
Das schlimme ist bei der ganzen Sache nur, ...DIESE KATASTROPHE lässt sich nicht geheim halten, wie so manch andere. Es wird sicher nicht das erste und auch nicht das letzte mal sein, das Öl aus Tankern oder Bohrinseln läuft, mit dem Unterschied, das man es dann einfach nicht publik machen wird.
Hier und da nen paar Millionen US.Doller und alles geht wie gewohnt weiter.
Kann man im Wettbüro eig. schon Wetten auf den Untergang der Erde abschließen?
Überbevölkerung, Umweltschäden, Luftverpestung, Atommüll, Ölpest, Atombomben und noch viel mehr, .... alles ohne den Menschen wohl ganz gut zu kompensieren von Mutter Erde...aber so...?
Die Erde ist im Verhältnis zur Sonne nicht wirklich groß. Man müsste 1.300.000 Erden nehmen, um die Sonne auszufüllen, also irgendwann werden die Löcher mit dem Müll volll sein. Aber wir können ja hoffen, das durch den Kontinentaldrift irgendwann unsere Probleme jemand anderes lösen muss, nur werden wir dann neue bekommen. Ein bisschen wie Russisches Roulette, wie ich finde. Naja, sowas kann dann ja Millionen von Jahren dauern.
Aber die NASA plant ja nun auch schon die erste bemannte Mission auf den Mars und Klasse-B Forscher propagieren ja auch schon in Billigdokus, das es auf jedenfall klüger währe die Menschheit auf zwei Planeten anzusiedeln, ...Redundanz ist einfach unverzchtbar. Man währe ja dumm, alles auf eine Karte zu setzen.
Er wird es nie lernen....der Mensch.
Gruß, einer von ihnen.

Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 Next >>