Willkommen in meinem B l o g +++since Jan 2009+++

Jeder könnte es mal brauchen...

Blogeintrag erstellt am 17 Jul 2009 von corvintaurus


Blutspenden bei Haema

...auch du. Das erste mal war ich am 16.03.04 mein Blut spenden. Ich weiß nicht mehr, in welchem Rahmen das war. In der Zeit wohnte ich noch in Brandenburg. Später, als ich meinen Zivi in NRW im Krankenhaus absolvierte, bot es sich an wieder spenden zu gehen. Das zweite mal war dann am 06.02.07. Also gute 3 Jahre später. Ich weiß nicht, warum ich so selten ging, aber warscheinlich hat man es hier und da vergessen, dann kam wieder was dazwischen und eigentlich ist es ja auch recht unangenehm. Soweit zum DRK...
Doch da sprach mich meine Maus an, das ein Arbeitskollege oft sein Plasma spenden geht, und dafür auch noch Geld bekommt, sich dadurch seine Wochenenden finanziert. Womit, sei dahingestellt. Also hab ich mich da mal eingeklinkt. Denn pro Konserve verdient der DRK, sowie andere Stellen gute 200 Euro. Also, warum kein Geld annehmen. Zu den Summen gleich mehr.
Mich also gleich mit dem Kollegen verabredet. Nennen wir diese Person auch "Alex". Er hat mich dann also geworben, als "Neuspender... bald habe ich meinen 3ten BS-Ausweis"...diesmal aber bei Haema in NRW. Er hat dann die 15 Euro für das Anschleppen eines Neuspenders ganz sozial mit mir geteilt, was ich echt nett fand. So, und dann nach der ersten Vollblutspende dann noch einen 20Euro Gutschein für Saturn bekommen, den ich meinem Großen geschenkt habe. Er hat sich bis auf 5Cent komplett mit neuen Yo Gi Oh Karten eingedeckt. Cool. Heute war ich dann wieder da und habe 15 Euro bekommen. Nach dem 5 ten mal Spenden, bekomme ich zusätzlich noch 15 Euro oben drauf. Ich gehe jetzt maximal alle 4 Tage zum Plasmaspenden, was gute 60min dauert, mit Warten am Anfang und so. Man setzt sich also hin, das Blut wird einem entnommen durch die oben zu sehende Maschiene, wird gefiltert, nicht Zentrifugiert!! Das Plasma wird im Beutel gesammelt, das Blut kommt wieder zurrück. Wenn´s fertig ist, kommt noch ca.300ml Kochsalzlösung in den Körper zum Flüssigkeitsausgleich, da ja jetzt das Verhältnis von roten Blutkörperchen zu Plasma verschoben ist. Wenn man das erste mal das reine Blut zurück bekommt (was bis zu 10 mal geschehen kann, bis der Plasmabeute voll ist) , hat man einen leicht metallischen Geschmack auf der Zunge. Schon witzig. Und, die Nadel...auch wenn sie Bleichstiftminendicke hat, tut KEIN BISSCHEN weh. Und von der Kohle finanziere ich mir mein Hobby. Die Verdienen genug an den Spenden, also Schnorrer währe weit gefehlt.
PS: die Nadel auf dem Bild steckt in meiner Sozialen Ader...nur einmal nebenbei.
Geht auch spenden bei Haema...es hilft nicht nur deinem Geldbeutel!
was passiert mit meiner Spende? - Link mit Video
(Link-Klick mit Scrollrad für Öffnen in neuem Fenster)
Gruß der Verfasser
PS: Rechtschreibfehler sind zur Belutzigung der Lesenden da!
PS2: Aus dem Plasma werden KEINE Plasma-Bildschirme hergestellt!

Die erste Landung auf unseren direkten Nachbarn

Blogeintrag erstellt am 16 Jul 2009 von corvintaurus


Heute vor 48 Jahren hatte J.F.Kennedy seinen Willen bekommen. Sein ehrgeiziges Ziel war es bis zur Vollendung des Jahrzehts eine Mission zum Mond zu bringen, dort zu landen und sie sicher wieder auf die Erde zu bringen. Nach den Mercury Missionen, welche zum Ziel hatten zu erkunden wie und ob ein Mensch im All und deren Schwerelosigkeit überlegen kann. Danach folgten die Gimini Missionen, welche schon den Mond umrundet haben. Doch nun, mit Apollo 11, wollten die Ammis es den Russen zeigen, und sie haben es denen gezeigt.
Doch leider gibt es heute noch Menschen, die stur behaupten das die Mondlandung nie geschehen sei. Ok, ich dachte das auch mal...aber wenn man sich die Fakten ansieht, welche zu solch einem Komplott nötig währen, dann glaubt man eher an den Weihnachtsmann. Aber heute vor 48 Jahren sind die erstmal los geflogen...gelandet sind die erst 4 Tage später. Also, bis in 4 Tagen :-)
Gruß euer Verfasser.

jaja, ...die NASA... bei den Ersatzteilpreisen kein Wunder!

Blogeintrag erstellt am 14 Jul 2009 von corvintaurus

STS-127 Mission mit der Endeavour:
Der Start ist für den 15. Juli 2009 geplant, nachdem es am 13. und 17. Juni, sowie am 11., 12. und 13. Juli 2009 zu einem Startabbruch kam.
Quelle: Wikipedia
[NACHTRAG]-Hier ein guter Link um die Mission im Detail mitzuverfolgen! Mission STS-127/Endevour zur ISS

Ebay gibt den jedem (s)eine Plattform

Blogeintrag erstellt am 13 Jul 2009 von corvintaurus


"Humor (lat. [h]umor = Feuchtigkeit, Saft; in der Antike im Sinne von der richtigen Mischung der Körpersäfte,[1] die zu einer guten Stimmung verhilft) gilt auf den ersten Blick als eine Fähigkeit, ein Lachen hervorrufen zu können. Als „humorvoll“ werden daher oft Personen bezeichnet, die andere zum Lachen bringen." Quelle Wikipedia


Das kann nur ein Schwerz sein, was dieser Ebay hier anbieten will. Einen Kondensator, auf einem Stück abgebrochener Platine mit nem Wiederstand und nem kleinen Kondensator als Anhängsel. Ganz nett...warscheinlich noch am Kondensator alles abgebrochen. man man man, wer sowas kauft muss echt dulle im Kopp sein. PS: hat keiner gekauft! :-D
Gruß, der Verfasser







Heute gehts wirklich zu der ISS

Blogeintrag erstellt am 12 Jul 2009 von corvintaurus


Nachdem gestern mehere Blitze in die Startrampe eingeschlagen sind, wurde der Start gestern abgebrochen. Die NASA hat langsam echt nen Klops in der Hose, wenn die nur daran denken, das sich Apollo 1 in seiner Schrecklichkeit wiederholen könnte.
Hoffen wir das beste... nicht nur die Astronauten sind am Limit ihrer Nerven. Auch die Angehörigen laufen langsam auf Glühenden Kohlen, und wollen ihre Besten endlich im All sehen!

Toi Toi Toi...
Euer Verfasser







Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 Next >>