Willkommen in meinem B l o g +++since Jan 2009+++

Besuch des Movie Park in Bottrop

Blogeintrag erstellt am 15 May 2011 von corvintaurus

movie_park_bottrop_kirchellen
Gestern waren wir im bekannten Movie Park in Bottrop.
Abgesehen von der über einstündigen Anreise, war´s ein voller Erfolg. Toller Park, ganz schön viele Fahrgeschäfte und gute Laune sind an diesem Tag die Zutaten für das Rezept der Wahl gewesen.
Ich kann dieses Erlebnis nur empfehlen, jedoch sollte man sich unbedingt auch etwas Wegzehrung mitnehmen.
Klar, der Park muss gewartet werden, das Personal geht auch noch nicht umsonst arbeiten und neue Attraktionen kosten eben Geld, und was man am Essen dort sparen könnte, würden man dann eben beim Eintritt mehr bezahlen.
Jedoch gibt es einen klaren negativen Punkt...die warmen Speisen sind in ihrer Qualität unter aller Kanone!
Ein Hamburger kostet alleine 2€...genauso gehts dann preislich weiter, bis hin zum Kindermenü für fast 8€, von dem ehrlich gesagt nicht einmal ein Kind satt wird.
Der Burger platt und lasch, die Pommes taten es dem Burger gleich, die Bratwurst für 2,50€ kam im harten Brötchen und war selbst nur lauwarm.
Man darf beim Essen in jedem Fall keine Verbinungen, gar Erwartungen zwischen Preis und Leistung ziehen...wer das tut, hat schon verloren.
Aber ist eben nur ein Vergnügungspark. Und das zu Recht!
Achterbahnen, Free Fall Tower, Kettenkarussell, Wasserspaß...alles für ganz Große bis hin zu den ganz kleinen.
Aber hin und wieder erwischt mann dann Dinge wie "Trampolin springen mit einer Gummiseilsicherung für 5€" ...naja, das kann man sich getrost klemmen.
Aber alles in allem, ein voller Erfolg. Und da man ja nun weis wie´s dort mit den Speisen geht, kann man sich dahingehend ja vorbereiten.
Dem Spielspaß tut es keinen Abbruch!
PS: der Oldtimer auf dem Bild oben, steht nahe dem Eingang...wer dieses Bild in voller Auflösung haben möchte, klicke doch bitte HIER
In diesem Sinne...euer Verfasser
Tags: Oldtimer, Bottrop, Movie Park, Bottrop Kirchellen, Karusell, Kettenkarusell, Achterbahn, Vergnügungspark

Aufbau eines Ringkerntransformators

Blogeintrag erstellt am 11 May 2011 von corvintaurus

ringkerntransformator
Es gibt viele verschiedene Bauformen für Transformatoren. Es gibt sie in Eckig und in Rund, in groß und in klein. Alle zusammen verbindet die Funktion, mit der die Elektrische Energie übertragen wird.
Entdeckt wurde die Elektromagnetische Induktion 1831 von Michael Faraday und es war eine revolutionäre Entdeckung, denn der Transformator hat die Zeit um 19hundert maßgeblich beeinflusst.
Heute werden sie immer kleiner und immer günstiger, sind weiterhin nicht wegzudenken! Eine besondere Bauform, stellt der Ringkern dar.

Ich habe schon oft Ringkerntrafen gewickelt, denn das kann man ohne Berechungen auf das Volt genau machen, denn man kann jederzeit probieren, ob es passt. Allerdings ist mir einer von denen durchgebrannt.

Das war die beste Gelegenheit einmal selbst zu sehen, was in einem Ringkerntrafo steckt. Wikipedia zeigt zwar schon ein gutes Bild, aber selber sehen und anfassen ist generell unbezahlbar.

Also, habe ich den Seitenschneider gezückt und mich ausgetobt. Zu sehen HIER
Ringkerntrafo, Ringkerntransformator, selbst wickeln, selber wickeln, Induktion, Spule, Ringkerntransformator selbst herstellen, Aufbau, jogis röhrenbude, Transformator

Besuch des Grugaparks Essen

Blogeintrag erstellt am 08 May 2011 von corvintaurus

libelle
28°C, Sonne und ein laues Lüftchen. Was braucht man mehr für einen spontanen Kleinausflug in den zu Fuß erreichbaren Grugapark? Nicht viel...
Initiator zu diesem Gedanken, war die Bonsaiausstellung, welche heute ihren letzten Tag hat. Die Ausstellung war schon beeindruckend, aber trotzdem habe ich mich hier für ein Bild entschieden, welches so garnichts mit Bonsais zu tuen hat.
Es ist das Bild einer Libelle. Sie unterscheidet sich deutlich in Form und Größe von ihren Artgenossen. Zwar gab es von Quääkenden Fröschen, über blühende Kakteen so wirklich alles mögliche zu bestaunen, aber manchmal sind es die plötzlichen, unarrengierten Szenen, welche sich noch aus 200 Bildern deutlich abheben.
Der Bauplan der Natur...ein Meisterwerk und durch keine Formtrimmung an Bonsais zu toppen, auch wenn diese ihren ganz speziellen Reiz haben!
Bonsai, Gruga Essen, Grugapark, Libelle, Schale, Fotografieren

Spiderman is in da House!

Blogeintrag erstellt am 07 May 2011 von corvintaurus

spiderman
Das erste was meine verquollenen Augen heute morgen sehen durften, waren nicht die kleinen Schäfchenwolken am Himmel oder sonst was... NÖÖ es war eine kleine niedliche schwarze Spinne, genau über mir an der Decke.

Also gleich die Kamera gezückt und ein Bild geschossen. Und, aus dem kleinen schwarzen Punkt, wurde eine ansehnlich gezeichnete Spinne im XXL Format.

Das ist doch mal was! Das bestätigt ja nur die Aussage, das man nie mehr als zwei Meter von der nächsten Spinne entfernt is(s)t!
Tags: Spinne, Spider, Spiderman, Morgen, Aufwachen

it s not a failure, it s a Bug !

Blogeintrag erstellt am 24 Apr 2011 von corvintaurus

computerbug
Gestern griff ich, zusammen mit meiner besseren Hälfte (minus78.de) zu Lötkolben, Lötzinn und einem kräftigen Haufen Elektronischer Bauteile.
Ob ausrangierte Platinen aus Geräten, Tütenweise Widerstände, Kondensatoren und IC´s....alles fand seinen Platz im kreativen Chaos der Bastelwut.
Als kleines "Ostergeschenk" bekommt ihr von mir dieses Bild in voller Auflösung.
Euer Verfasser
Tags:Ostern, Bug, Computerbug, Computer Bug, Bug, Fehler, Failure, Basteln, Löten, Lasteln, IC, Lötzinn, Eigenbau, private Homepage, Fotografie, EOS 100 D, corvintaurus, minus78

Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 Next >>